Ausdruck von www.ssh-zwickau.de

SENIOREN- UND SENIORENPFLEGEHEIM GGMBH ZWICKAU
Sternenstraße 5
08066 Zwickau

Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Internet:
+ 49 (375) 44 05 09-00
+ 49 (375) 44 05 09-05
info@ssh-zwickau.de
www.ssh-zwickau.de

SchriftSchrift verkleinernSchrift vergrern
KontrastKontrast veringernKontrast erhhen
Mitteilungen
zurück zurück

08.09.2017

Die Qual der Wahl


Bild vergrößern
Bild vergrößern

...................................................

Wie jede Woche wird der Wochenplan nicht nur zeitlich passend gestaltet z.B. Blumendeko je nach Jahreszeit, sondern die angebotenen Aktivitäten auch auf Wetter, Personaldichte und natürlich den Interessen der Bewohner zugeschnitten. Die Qual der Wahl hatte dann stets der „Ergo“ und zermarterte sich wöchentlich den Kopf mit der Frage: Was nun reinnehmen?
Das Einbeziehen der Bewohner in die Planung ist natürlich Voraussetzung, gestaltet sich aber oft nicht leicht. Die Vielfältigkeit der sportlichen Angebote ist über die Jahre beträchtlich gewachsen.
Zur sportlichen „Speisekarte“ wird im Haus Muldenblick angeboten.....


Deftiges Büchsenschießen:
6 regelmäßig abgeschossene und zerbeulte Büchsen ala Pichelsteiner Eintopf, dazu 3 Handgroß geformte Bälle. Mit lautstarkem Treffereffekt und Suchtpotential.

Schmackhaftes Kegeln:
9 knusprig braune Holzstückchen, stehend gereicht zum selbständigen abschießen. Beilage – Riesengaudi, Jubel und Heiterkeit.

Gespießte Dartscheibe:
Leckere, spitzzulaufende Pfeile mit bunt angerichtetem Wandteller zum persönlichen garnieren.
Scharfer Abgang bei eigener Frustrationsgrenze mit viel Spaß und Fröhlichkeit. Auch bei diesem Gericht erhöhter Rausch und Gefahr einer Suchtausprägung!

Paniertes Klettwandschießen:
Kloßrunde, ergonomisch geformte Kugeln zum selbst platzieren. Durch hohe Haftfähigkeit sicheres platzieren der einzelnen Klöße und leicht bekömmlich.

Saures Leitergolf:
2 an Nudeldünner Schnur hängende Königsberger Klopse, luftgetrocknet an Bambussprossenwand.
Mit scharfem Beigeschmack bei wiederholtem Fehlwurf!

Zahlenwerferschaschlik:
Verschiedene Zwiebel – Speckringe zum Zielwerfen auf die am Bodenliegenden Spieße. Gefahr des Hungerleidens durch geringe Erfolgsquote! Trostpreise bei völliger Trefferfreiheit sind im Gericht eingeplant, in Form von kleinen trocknen Toastscheiben.

Wassermelonenbasketball:
Sitzend kann versucht werden, das Obst im Ganzen in ein individuell aufgestelltes Netzt zu werfen. Die beim Aufschlag zerberstete Frucht wird in Stückchen auf einem Pappteller gereicht.

Egal für welches „Gericht“ sich die Bewohner entscheiden, es herrscht stets reger Andrang am hiesigen Sportbuffet. Alle „Gänge“ werden konstant mit deftiger Musik dargeboten und sorgen für ordentlichen Schwung. Eine Allergie auf die verschiedenen Aktionen ist bisher noch nicht aufgetreten, leichte Unverträglichkeiten verschwanden stets durch Spaß, Freude ansteckender Fröhlichkeit.

„Wohl bekomms“ und Sport frei sagt, der Kendy Texter

  zurück zurück